Relevanter Werbekanal Mobile

Der mobile Werbemarkt in Deutschland boomt. Das bestätigt erneut ein Artikel der Internet World Business, wonach 2012 70% mehr Umsatz mit Handywerbung erwartet wird. 2011 wurden insgesamt 36 Millionen Euro für Display Werbung auf mobilen Webseiten und Apps ausgegeben. Für das Jahr 2012 wird nochmal ein deutliches Wachstum von insgesamt  70% erwartet. Besonders die Automobil- und Telekommunikationsbranche sowie der Dienstleistungssektor zeigen dabei eine hohe Investitionsbereitschaft. Die Empfänglich für Werbebotschaften von mobilen Shoppern unterscheidet sich je nach Tageszeit. Werktags ist die Markenempfänglichkeit zwischen 17 und 23 Uhr besonders gegeben, gegen 19 Uhr ist sie am höchsten. Am Wochenende liegt der Topwert gegen 23 Uhr. Zu diesen Hauptkonversionszeiten macht es macht es für Unternehmern besonders Sinn die
Kampagnen zu schalten.

Zusätzlich zur IWB Studie hat heute Debenhams (Fashion Retailer) in Großbritannien verkündet ,dass sie in Kooperation mit Telefónica o2 in allen Läden kostenlos WiFi anbieten werden und über die engere Vernetzung zwischen Online- und Offline-Einkäufen nachdenken. Das Thema mobile wird erwachsen und auch von etablierten Off-Line Händlern als große Chance und nicht länger als Bedrohung wahrgenommen.

One comment

  1. Ist nur die Frage, in welcher Form man Werbung auf mobile Endgeräte bringen will. In-App Werbekonzepte erfreuen sich ja nicht gerade größter Beliebtheit…

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *