Performance verbessern mit affilinet Finance

Schon seit vielen Jahren wissen wir, dass das Internet auch in der Finanzwelt ein effizienter Vertriebskanal geworden ist. Hiermit möchten wir Euch nun einen Überblick über alle wissenswerten News aus diesem Bereich geben.

Branchennews

Die Zinsentwicklung für Tagesgeld verbessert sich zunehmend und das Tagesgeldkonto erfreut sich somit immer größerer Beliebtheit. Diese Entwicklung zollt auch positiv auf den Finanz Markt im Affiliate Marketing ein. Das belegen unsere Analysen aus den Jahren 2009 bis 2011 sehr deutlich. Demnach hat ein um 0,5% erhöhter Tagesgeldzins direkten Einfluss auf das Lead-Volumen und steigerte die Performance um bis zu 66%. Außerdem lässt sich ein erheblicher Zuwachs an Kontoeröffnungen und Leads erkennen.

 Produkte

 Mit unseren Comparison Tables könnt auch Ihr diese Positiventwicklung effektiv nutzen. Vergleicht eine hohe Bandbreite an Produkt- und Serviceangeboten ganz bequem mit nur einem Werbemittel! Zukünftig halten wir für Euch auch Vergleichstabellen für die Produkte Kreditkarten und Depot, Kredit und weitere Features bereit. Alles in allem ist es eine perfekte Lösung, um Eure Umsätze noch weiter zu steigern.

Auch unsere Retargeting Lösung legen wir Euch ans Herz, denn damit könnt Ihr Euer Sales-Volumen spürbar steigern. Potenzielle Kunden werden mit einer sensitiven Vorgehensweise gezielt angesprochen und zu Eurem Shop zurück geführt.

Programmnews 

Wir freuen uns, dass wir Euch eine Vielzahl an Top-Partnerprogrammen anbieten können. Darunter unter anderem die Bank of Scotland, die CreditPlus Bank, Deutschlands größte Direktbank ING-DiBa und 1822direkt. Auch comdirect konnten wir exklusiv für affilinet gewinnen.

Bank-of-Scotland Partnerprogramm     Creditplus-Bank Partnerprogramm     ING-DiBa Partnerprogramm

1822-direkt Partnerprogramm     comdirect Partnerprogramm

Alle Informationen rund um die Finanzwelt bei affilinet finden Sie hier.

One comment

  1. Hallo Andreas,

    die positive Zinsentwicklung stimmt mich auch optimistisch. Wir konnten ebenfalls eine bessere Konvertierung beim Tagesgeld feststellen.

    Ein um 0,5% erhöhter Tagesgeldzins macht sich bei genauerem Hinsehen tatsächlich bemerkbar. Wir bemerken aber auch bei einigen Besuchern, die unseren Zinsvergleich nutzen, dass der Trend für viele Anleger immer noch zum Festgeldkonto geht. Weil es hier ja für längere Anlagezeiten etwas höhere Zinsen gibt. Aber beim Tagesgeld wird es auch merkbar besser.

    Die Comparison Tables gefallen mir recht gut. Ich warte allerdings immer noch auf den Kreditrechner. Der ist ja leider noch nicht veröffentlicht. Gibt es diesbezüglich schon etwas neues zu vermelden?

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *