Affiliate TactixX: Gamechanger – Wachstumshebel im Online-Marketing

Gestern war es wieder soweit, die Affiliate TactixX öffnete zum 6. Mal in Folge ihre Pforten. Wir von affilinet waren als Partysponsor wieder mit von der Partie und haben auch tagsüber kräftig mitdiskutiert. Damit ihr nichts verpasst, haben wir bei den Vorträgen ganz besonders gut aufgepasst und geben Euch heute eine Übersicht, welche hilfreichen Tipps und Tricks man von der TactixX an Infos mitnehmen konnte.

Nach der Begrüßung durch Markus Kellermann startete das pralle Konferenzprogramm mit einer Keynote von André Morys (Web Arts AG) zum Thema: Gamechanger – die heimlichen Wachstumshebel im Online-Marketing.

Sein Vortrag widmet sich den wachsenden Herausforderungen im Online-Marketing – Während CPC Kosten steigen, sinken gleichzeitig die Wachstumsraten. Er erklärt in seinem Vortrag, warum Conversion Optimierung und Testing zum Gamechanger werden und welche Skills für maximalen OnlineProfit benötigt werden. Unter der These – Wachstum ist endlich – erläutert André Morys die Tatsache, dass reduzierentes Wachstum meist mit steigendem Budget kompensiert wird. Somit wächst der Markt nicht wirklich, sondern wird subventioniert.

Der richtigere Ansatz ist daher die Conversion Optimierung, die sich zur Geheimwaffe entwickelt, wenn es darum geht neue Hebel für den ROI von Affiliate Kampagnen zu entdecken. Im Zuge dessen, haben wir uns nochmal gemeinsam die 3 Phasen im Online Marketing – 1. Pioniergeist, 2. Wachstum, 3. Kundenorientierung – angesehen. Innerhalb dieser drei Phasen sollten Faktoren wie Authority, Social Proof, Scarity, Kontraste genutzt werden, um die Conversion entsprechend zu steigern.

André Morys stützt sich auf die These, dass Conversion im Kopf des Kunden beginnt und Webanalyse das nur darstellen aber nicht ändern kann. Optimierung kann somit nur über folgende Schleife stattfinden: Define – Measure – Analyse – Improve – Control
Dieser Prozess ist auch die Grundlage für AB Testings.

Was können wir also aus dem Vortrag von André Morys  mitnehmen?
Lerne mehr über Verhaltensökonomik, Konsumpsychologie und Verhaltensforschung, dann wird der Kauf und Entscheidungsprozess deutlich transparenter. Außerdem ist Testing ist nicht nur ein „wildes“ Ausprobieren und ein sehr hilfreiches Tool um die Conversion nachhaltig zu steigern.

Schlussendlich noch ein Tipp:
Einer der wohl wichtigsten Parameter ist der soziale Effekt, wenn viele Menschen etwas gut finden muss es wohl gut sein. Das lässt sich sehr gut bei den Facebook Fans beobachten, wenn viele liken, dann kann die Seite ja gar nicht so schlecht nicht sein.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *