HomeStory Cup16 powered by affilinet

Streamer powered by affilinet

Das war er nun, der HomeStory Cup 16. Organisiert wurde das StarCraft2 Turnier von TaKeTV aus Krefeld, bei dem sich 32 der weltbesten Spieler die Stirn boten. Manche denken nun, man solle die kleinen Nerds doch in ihrem Kellern alleine spielen lassen und irgendwann werden sie schon wieder rauskommen und richtige Jobs finden. Tut uns leid, da müssen wir euch leider schwer enttäuschen! Zwar sollte der Spaß immer im Vordergrund stehen, allerdings muss man auch erwähnen, dass es einen Preispool von ganzen 20.000€ zu gewinnen gab.
Wenn das mal kein Ansporn ist?

Gaming allgemein, und besonders professioneller eSport ist mittlerweile einfach mitten in der Gesellschaft angekommen und hat sich zu einer absolut ernstzunehmendcden Industrie gemausert. Wenn man nun beispielsweise die Umsätze der Filmbranche mit den Umsätzen der Spieleindustrie vergleicht, wird einem schnell klar, was hier eigentlich für ein Potential schlummert. Wir als affilinet wollen uns da natürlich nicht in 5 Jahren hintenanstellen und hoffen, dass wir mit etwas Glück vielleicht auch noch ein Stück von dem frisch duftenden Kuchen abbekommen. Viel mehr noch – wir wollen in die Poleposition!


Sponsoring der HomeStory Cup 16 powered by affilinet

Ein erster wichtiger Schritt in diese Richtung war für uns das Hauptsponsoring des von TaKeTV organisierten HSC16. Als Kooperationspartner des StarCraft2 Events war es unser Privileg, die diversen Werbeflächen rund um den Cup zu verwalten. Ganz egal ob nun Werbeeinblendungen während des Live Broadcasts, Social-Media Beiträge mit Erwähnungen, Chatbot-Linkausspielungen, Gewinnspielverlosungen und Affiliate-Bannereinspielungen – wir konnten unseren Advertisern immer den passenden Ad-Space zur Verfügung stellen. Außerdem war es für uns wichtig, auch einmal einen Eindruck von dieser einzigartigen Community zu gewinnen, was uns durchaus gelungen ist. Wir waren schließlich mit unserem Team auch vor Ort um das gesamte Spektakel zu bestaunen.

Affiliate Marketing im Bereich Gaming

Außerdem war es für uns wichtig mit Rat und Tat den potentiellen neuen Publishern zur Seite zu stehen und zu erklären, wie man denn nun als Gaming-Streamer für ein werbetreibendes Unternehmen relevant werden kann um somit auch gutes Geld verdienen kann. Das Prinzip hier ist eigentlich ein altes: Ein Streamer geht online und spielt ein Spiel im Live-Stream. Dieser Streamer hat Zuschauer. Wenn der Streamer nun beispielsweise sich vor kurzem ein neues Headset zugelegt hat, und davon begeistert ist, kann er dies nun seinen Zuschauern zum Beispiel über einen Link empfehlen. Wenn nun jemand über diesen Link beim Advertiser dieses Headset kauft, bekommt der Publisher (in diesem Fall Streamer) eine vorher definierte Vergütung vom Hersteller. Nun denken vielleicht einige: „Okay, das ist ja jetzt nichts Neues!“ – Stimmt, ist es nicht. Nur wird durch technologische Neuerungen und Soziodemographischen Wandel die Gaming Branche immer relevanter und sollte definitiv von Advertisern in Betracht gezogen werden, da Reichweiten für die Streamer theoretisch beinah unbegrenzt sind.

Weiter Aussichten für PubG, Hearthstone und FIFA18

Nun ist das StarCraft2 Event zwar gelaufen, das soll aber nicht heißen, dass jetzt keine weiteren Turniere mehr folgen! Als fester Kooperationspartner von TaKeTV können wir in Zukunft unseren Advertisern die obengenannten Werbemöglichkeiten bei Events zu PUBG, Hearthstone und FIFA18 Meisterschaften bieten. Wir freuen uns auf jeden Fall bald mit unseren Publishern und Advertisern ganz neue Welten zu erschließen und Erfolge zu feiern!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *