Online-Marketing Trends 2011

Das Weihnachtsgeschäft rückt immer näher und somit auch die Mediaplanungen für das Jahr 2011. Was erwartet uns im Online-Marketing für das kommenden Jahr? Bewegen wir uns immer mehr in Richtung Web 3.0, oder bleibt doch alles beim Alten? Die iBusiness stellt in dieser Woche die 10 wichtigsten Trends im Online-Marketing für das Jahr 2011 vor.

1. Retargeting

Um Streuverluste im Display Werbemarkt zu minimieren, werden immer öfter Retargeting- Technologien verwendet. Damit werden nachweislich interessierte Nutzer gezielt angesprochen. Potenzielle Kunden, die bereits einen Online-Shop besucht, dort jedoch nicht eingekauft haben, können über personalisierte Werbemittel wieder an den Shop-Besuch erinnert und reaktiviert werden. Auch affilinet bietet seinen Advertisern eine Retargeting Technologie an. Weitere Informationen zum Retargeting bei affilinet findet ihr hier.

2. Cross-Media-Analyse

Auch die Cross-Media-Analyse wird als neuer Trend für das Jahr 2011 gehandelt. Dabei wird eine Messung und Identifizierung über mehrere Mediengattungen hinweg möglich. Hier steht die Online-Branche allerdings noch in den Startlöchern, erste Ansätze können aber im Jahr 2011 erwartet werden.

3. Cross-Media-Werbung

OTTO gilt als Vorreiter in Sachen Cross-Media-Werbung, da das Unternehmen schon in diesem Jahr erste Cross-Media-Kampagnen gestartet hat. Die Cross-Media-Werbung steht allerdings in Realation zu der Cross-Media-Analyse. Können hier Fortschritte verbucht werden, nehmen auch die Cross-Media-Kampagnen immer weiter zu. Die ersten Cross-Media Kampagnen zeigen, dass damit vor allem junge Zielgruppen besonders gut adressiert werden können.

4. Facebook-Marketing

Wen wundert’s? Unter den Trends fürs neue Jahr darf natürlich auch DER Trend schlechthin des laufenden Jahres nicht fehlen – Facebook. Die User von Facebook werden Tag zu Tag mehr und somit wird Facebook-Marketing, oder Social Media Marketing generell , auch weiterhin eine bedeutende Rolle im Online Marketing spielen.
Ihr steht mit Eurer Fanpage beim Thema Facebook noch am Anfang oder wollt Eure Kampagne optimieren? Die IWB bietet einen hilfreichen Leitfaden rund um das Thema Facebook.

5 Social-Media-Analyse

Entsprechend der Entwicklungen im Social Media Marketing werden auch die Social-Media-Analysen immer wichtiger. Entsprechend steigt die Zahl der Analyse-Anbieter auch immer weiter.

6. Werbe-Leitmedium Internet

Das Internet ist besonders bei der jüngeren Generation bereits das Leitmedium schlechthin. Allein das Fernsehen kann da noch mithalten. Demnach nimmt das Internet auch eine immer bedeutendere Rolle in den Werbekampagnen von Unternehmen ein. Andere Mediengattungen stagnieren oder sinken in Ihrer Nutzung und somit auch in der Attraktivität als Werbekanal. Das Internet hingegen etabliert sich immer weiter als Werbe-Leitmedium.

7. Reaktion auf Universal Search

Neben Google Maps, Bildern und Videos werden über Google bald auch Produkte vorgestellt. Diese Entwicklung im Rahmen der Universal Search bei Google lässt die Bedeutung von Suchmaschinen Marketing und Suchmaschinen Optimierung noch weiter zu nehmen. Somit wird der Anteil an von Suchmaschinenmarketing an der Online Werbung im Jahr 2011 stets wachsen.

8. Mobile Marketing

Genauso wie das Social Media Marketing ist auch das Mobile Marketing schon in diesem Jahr ein wichtiges Thema. Laut der iBusiness wird das auch im nächsten Jahr noch so bleiben. Wen wundert’s bei der stets steigenden Nutzung von Smartphones und Tablets? Dieser neue Marketing Kanal wird das Online Marketing im kommenden Jahr sehr stark beeinflussen.

9. Vermarkter-Netzwerke

Schon in diesem Jahr sind einige Vermarkter Netzwerke an den Start gegangen. Bislang auch sehr erfolgreich. Die Bilanz der iBusiness: Die Trendwahrscheinlichkeit der Vermarkter Netzwerke für das Jahr 2011 ist hoch.

10. Performance Marketing

Performance Marketing ist nicht Neues, vor allem bei den Lesern dieses Beitrags ist das Thema längst bekannt. Unter dem Motto “Never change a running system” hat es das gute, alte Performance Marketing auch auf die Liste der Top Trends für das Jahr 2011 geschafft. Vorteil des Performance Marketing ist und bleibt die performancebasierte Abrechnung, heißt der Kunde weiß genau für welche Leistung er wie viel Geld investiert. Streuverluste sind hierbei kein Thema, ebenso wenig wie hohe Budgetaufwendungen aber trotzdem geringe Conversions.

One comment

  1. 2011 ist SEO nicht mehr im Fokus? Oder soll der Universal Search Punkt daraufhinweisen? Gerade Google Instant, der ROMI von SEO, das Aufkommen von Bing macht auch 2011 zu einem spannenden SEO-Jahr.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *