Mobile-Internet für Werbetreibende immer wichtiger!

Schon lange wird über den Stellenwert vom mobilen Internet für die Marketingkommunikation diskutiert. Die internationale Studie “The Power of Mobile” des Medianetworks Initiative (IM) zeigt nun, dass die mobile Internetnutzung im Zeitalter von iPhone & Co. unaufhaltsam auf dem Vormarsch ist und damit auch im Marketing-Mix immer wichtiger wird. Die Mediaexperten von Initiative gehen bei ihrer Analyse sogar soweit, dass von einer ganz neuen Dimension der Zielgruppenansprache für die werbungtreibende Industrie die Sprache ist.

Hier mögen die Meinungen auseinander gehen, Fakt ist aber, dass die Internetnutzung über das Smartphone schon länger keine Nischenaktivität mehr ist. Von den 8.000 Befragten (aktive Smartphone-Nutzer aus acht Ländern) nutzen 72 Prozent die Möglichkeit, sich über ihr Smartphone ins Internet einzuwählen, 65 Prozent der Smartphone-Besitzer sind sogar bereits täglich online (im Schnitt 37 Minuten).

Das Smartphone als DAS Zugangsportal zum World Wide Web? Sicher nicht als kompletter Ersatz, denn 76 Prozent der Nutzer des mobilen Internets wiederrum gehen auch weiterhin über andere Wege und mit anderen Geräten ins Internet. Mobiles Internet wird also zusätzlich genutzt. Ein Kannibalisierungseffekt wird in naher Zukunft wohl nicht auftreten, aber je stärker die Penetration von Smartphones steigt und je vertrauter die Konsumenten mit dem mobilen Internet sind, desto stärker wird es in den Alltag und Tagesablauf der Konsumenten integriert werden. Für Werbetreibende bedeutet das, dass Sie in Zukunft¬† zusätzlich zu den bisherigen Werbekanälen mehr denn je auch den mobilen Kanal in Ihren Marketing-Mix auf der Uhr haben müssen. Sicher auch wieder eine schöne Chance für unsere Branche!

Die Studie hält noch einige weitere interessante Ergebnisse bereit u.a. zu Altersgruppen, Ländervergleichen und der Nutzung von Applikationen als Beschleuniger der mobilen Internetnutzung. Eine Zusammenfassung der Ergebnisse findet ihr hier.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *