Erfolgreiches Weihnachtsgeschäft bei affilinet

Wir freuen uns über ein tolles Weihnachtsgeschäft 2011 mit 40 Prozent mehr Publisher-Umsätzen!

Auch in 2011  Jahr konnte sich der Einzelhandel wieder einmal auf das Internet verlassen: Noch nie sind so viele Geschenke online bestellt worden wie im  letztjährigen Weihnachtsgeschäft. Nach ersten Zahlen des Bundesverbands des Deutschen Versandhandels (bvh) bescherte der E-Commerce dem Handel einen Umsatz von 4,4 Milliarden Euro – das entspricht einem Plus von 22 Prozent gegenüber 2010.

Bei affilinet stiegen die Publisher-Umsätze, die im November und Dezember 2011 generiert wurden, im Vergleich zum Vorjahr um rund 40 Prozent. Maßgeblich daran beteiligt waren vor allem die starken Umsätze im Bereich Online Retail.

Dieses erfreuliche Ergebnis zeigt auch wieder einmal, was für ein wichtiger Wachstumstreiber das Performance Marketing im Onlinehandel ist. In diesem Sinne freuen uns schon auf das Weihnachtsgeschäft 2012!

2 comments

  1. Amüsant dass Ihr im Speziellen Nov+Dez zusammen erwähnt. Bei uns in der Firma war November nämlich ein wahrer Rekordmonat, Dezember dagegen eher schwach. Insgesamt waren Nov+Dez gut, aber nur weil der November so gigantisch war. 🙂 Deswegen hätte mich interessiert, ob das bei andern auch so war…

  2. Es ist richtig, dass das Weihnachtsgeschäft in der Regel in verschiedenen Phasen verläuft. Oft ziehen die Suchanfragen bereits im September / Oktober an. Kurz vor Weihnachten dann insbesondere auch auf mobilen Geräten. Vernachlässigt werden sollte auch nicht das Nach-Weichnachtsgeschäft. Eine Übersicht über die verschiedenen Phasen samt Todo-Liste findet sich hier: http://www.treefish.de/blog/die-vier-phasen-strategie-fur-ein-erfolgreiches-weihnachtsgeschaeft

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *