Neue Features bei der affilinet Couponing Solution

Mehr Umsatz mit Rabatt- und Gutschein-Codes –  jetzt noch einfacher und bequemer!

Unsere optimierte Couponing Solution ermöglicht affilinet Advertisern und Publishern, Gutscheine ab sofort  noch effektiver und effizienter zu nutzen. Dafür sorgen neue Features sowie zusätzliche Anzeigefelder und Auswahlkriterien.

Die Gutscheine lassen sich für Advertiser durch zusätzliche Eingabefelder detailliert spezifizieren und für Publisher im erweiterten Filter gezielter suchen, denn unsere Couponing Solution deckt ab sofort viele zusätzliche Kriterien ab, wie z.B. Name/Titel, Kategorie, Gültigkeitszeitraum, Mindestbestellwert oder spezielle Beschränkungen (z.B. Gültigkeit des Gutscheins nur für Neukunden, Nutzbarkeit nur für ausgewählte Publisher). Diese verfeinerte Suchfunktion erleichtert das Gutschein-Management und hilft den Publishern, immer gezielt die passenden Gutscheine zu finden.

Außerdem haben wir neue Mechanismen zur Gutschein-Kontrolle eingeführt. Ab sofort können Bestellungen über einen Gutschein, der einem Publisher individuell  zugewiesen ist, diesem auch dann gutgeschrieben werden, wenn der Gutschein unerlaubt auf einer nicht berechtigten Website verwendet wurde. Eine win-win-Situation für beide Seiten!

Weitere Infos zur optimierten Couponing Solution gibt’s hier für  Advertiser und Publisher.

Zusätzliche Highlights für Publisher:

Neben der Copy&Paste- Einbindung von Gutschein-Codes in die Websites gibt es nun auch die alternative Möglichkeit eines CSV-Exports aller bzw. der ausgewählten Gutscheine.

Immer bestens informiert über die neuesten Gutscheine und Gutscheinänderungen seid ihr natürlich weiterhin über Eure Inbox, unsere Webservices, via Twitter (> affilinet_vc) oder über unseren neuen RSS-Feed. Der bisherige Gutschein RSS-Feed wird vorerst weiter bestehen, wir empfehlen Euch aber die Umstellung auf den neuen Feed, der auch alle neuen Kriterien und zusätzlichen Infos vollständig abbildet. Den Link zum neuen RSS-Feed gibt es auf der Gutschein-Übersichtsseite im Publisher-Portal.

2 comments

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *