Affiliate Marketing auf Facebook: So kann wirklich jeder Geld verdienen

Affiliate Marketing kann man nur mit einer eigenen Webseite betreiben? Definitiv nicht. Wie Ihr Affiliate-Links auf Facebook schalten könnt, erfahrt Ihr hier.

Seit Jahren wächst Facebook kontinuierlich und streicht immense Gewinnsummen ein. Vor allem das Werbegeschäft auf Mobilgeräten erweist sich als Erfolgsbringer. Wer glaubt, der Aufwärtstrend müsse doch bald vorbei sein, wird somit eines Besseren belehrt.

Doch wie könnt Ihr von dieser Marktmacht als Normaluser eigene Nutzen ziehen? Folgend wollen wir Euch zeigen, wie Ihr ganz einfach online Geld verdienen könnt:

Ist Affiliate Marketing über Facebook möglich?
Grundsätzlich ist die Nutzung von Affiliate-Links über Facebook möglich.

Was benötige ich alles dafür?
Natürlich müsst Ihr als Publisher bei affilinet angemeldet sein. Voraussetzung ist, dass der Facebook-Account öffentlich zugänglich ist – ohne dass man sich selbst bei Facebook einloggen muss. Eine weitere Bedingung ist, dass auf der Facebook-Seite ein gültiges Impressum bestehen muss. Publisher werden bei affilinet nur in das Netzwerk aufgenommen, die dieses vorweisen können.

Wie integriere ich den Tracking Code?
Die Werbemittel findest du in deinem Publisher Account.

Den Werbemittel-Link könnt Ihr ganz einfach in Euren Beitrag per Copy & Paste platzieren.

Welche Topics funktionieren am besten?
Das ist ganz unterschiedlich aber, wenn Ihr Euch für einen Online-Shop bzw. Produkt entschieden habt, sollte dies eines sein was Euch und Eurer Zielgruppe interessiert. Sprich: Eure Freunde bzw. Fanbase.


Wir wünschen Euch viel Erfolg!

Achtung!
Bitte beachtet die Nutzungsbedingungen bzw. die allgemeinen Geschäftsbedingungen jeder Social-Media Plattformen. Werbeverlinkungen müssen erlaubt sein. Außerdem beachtet, dass die Programmrestriktionen der Partnerprogramme bei affilinet eingehalten werden müssen.
Irrtum und Änderungen vorbehalten.

PS: Kleiner Tipp von uns: Wer den Tracking-Code verkürzen will, sollte den URL-Shortener bitly nutzen.

Fabian Gürlebeck
Junior Marketing Manager bei affilinet

7 comments

  1. Hallo, ich möchte einen bestimmten Artikel von Otto bei Facebook bewerben, allerdings gibt es wohl keine Möglichkeit? Im Partnermenü sehe ich keine Email Möglichkeit?’!

  2. Interessante Möglichkeit. Ich dachte bislang immer, dass ein Post mit Afiliate Link bei Facebook nicht erlaubt ist. Habe also immer einen Blogartikel geschrieben, darin den Link gesetzt und “nur” den Link zum Artikel bei Facebook gepostet.
    So geht das natürlich schneller und es eröffnet mir viel mehr Möglichkeiten, wenn ich auch einfach den direkten Link setzen kann.

  3. Hallo, nett gemeinter Artikel, aber in der praktischen Umsetzung mit einigen Hürden verbunden. Erstens untersagen eine nicht geringe Anzahl an Publishern, das bewerben derer Programme auf facebook recht deutlich. Oder aber es bedarf hier eine gesonderten Erlaubnis, die zumeist erst dann gegeben wird, wenn das facebook Profil aus deren Sicht einen gewissen Wert hat (Follower, Interaktion etc.)

    Zudem ist es nun einmal Fakt, das gerade in den sozialen medien eine menatlität heranwächst, die da lautet: das gönne ich Dir nicht! Klartext: Affiliate Links werden NICHt geklickt eben aus jenem Grund des “Nicht-Gönnens”. Das Maskieren von Affiliate Links via bit.ly oder auch goo.gl findet ebensowenig Akzeptanz, weil es verstärkt genutzt wird, um dahinter Schadsoftware zu verstecken. Langzeit Auswertungen von Klickzahlen auf solch maskierten Links bestätigen dies eindeutig. Einfach mal mit Experten austauschen, die Unternehmen im Facebook Marketing beraten 😉 Insofern ein etwas oberflächlicher Artikel – sorry….Gruss Markus

  4. Hallo Markus,

    danke für Dein Feedback! Du hast natürlich Recht, dass für das “Empfehlen” auf Facebook Hürden bewältigt werden müssen. Ziel des Blogartikel ist es, einen kurzen “How-to-Guide” niederzuschreiben, da viele sich für das Thema interessieren.

    Dein affilinet-Team!

  5. Hallo,

    würde auch gerne Affiliate Marketing auf Facebook nutzen, jedoch möchte ich nicht meine ganze Adresse preisgeben… Gibt es da auch eine andere Möglichkeit?

    Grüsse, Lenka

  6. Hallo Lenka,

    Du meinst die nötigen Kontaktdaten, die wir bei einer Publisheranmeldung verlangen? Falls ja: Da gibt es leider keine andere Möglichkeit. Wir benötigen diese Daten, um ein sicheres und transparentes Netzwerk gewährleisten zu können.

    Dein affilinet-Team

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *