affilinet Developer Hub

affilinet Developer Hub – Unsere Anlaufstelle für Entwickler

Affiliate-Marketing ist nicht nur einer der am stärksten Performance orientierten, sondern auch einer der technisch anspruchsvollsten Kanäle im Online-Marketing. Themen wie Tracking, Creative Codes, Webservices, 3rd Party Integration, Mobile SDK und viele mehr gehören hier zum Daily Business. Umso wichtiger ist es für alle Beteiligten, dass alle technischen Vorkehrungen getroffen werden, um Geschäftsprozesse sauber und transparent abzubilden.

Bisher stellte affilinet seinen Kunden – oder genauer gesagt: den Accountmanagern auf Kundenseite, die eine Loginberechtigung besitzen – innerhalb der geschlossenen Portale technische Unterlagen, Codes und Dokumentationen bereit, die für das jeweilige Thema relevant waren. Diese hat der Kunde dann an seine Entwicklungsabteilung weitergeleitet, die für die Integration verantwortlich war.

Die Weiterleitung von Dokumenten oder Tracking-Codes hat in der Vergangenheit immer wieder zu Verzögerungen und Missverständnissen zwischen Businesskollegen und Entwicklern im Integrationsprozess auf Kundenseite geführt und stellt spätestens dann eine Herausforderung dar, wenn aktuellere Versionen von Dokumentationen Entwickler zeitnah erreichen müssen.

Mit dem neuen affilinet Developer Hub, erreichbar unter http://developer.affili.net, bietet affilinet jetzt allen Entwicklern bei Advertisern, Publishern, Agenturen oder Drittanbietern eine zentrale Anlaufstelle.

Developer Hub

Diese finden hier ohne Zugangsdaten immer die aktuellsten Versionen unserer externen Tools und die passenden Dokumentationen rund um Tracking- und Webservice-Schnittstellen. Außerdem haben Sie Zugang zum richtigen Support-Kanal und werden mit Hilfe der (GitHub-)„Watching“-Funktion immer über Code-Neuerungen benachrichtigt.

Somit bleiben Entwickler up-to-date und aufwändige sowie fehleranfällige manuelle Prozesse zwischen Netzwerk, Affiliate-Manager und Entwickler werden vermieden.

>> Hier geht‘s zum affilinet Developer Hub, hosted auf GitHub

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *