SEO DAY Köln 2011

Auch SEOs haben Gefühle…

Dieser Meinung ist zumindest Sepita Ansari, der mit einem Eröffnungsslot auf dem SEO-Day in Köln dafür sorgen musste, dass die Teilnehmer wach wurden. Was mag Google und was nicht. Was sind die Onsite Killer? Das waren die wichtigsten Fragen, denen wir uns an diesem Tag widmeten.

Zurück auf Anfang: Wo waren wir eigentlich? Wir waren nicht in Berlin, Hamburg oder München. Wir waren in Köln auf einer SEO Konferenz. Genau, denn Fabian Rossbacher und Christian Weis luden am 27.10. zur ersten aber sicher nicht letzten Kölner SEO-Konferenz ein und rund 400 Onliner folgten diesem Ruf ins Rhein-Energie Stadion.

Nach der Begrüßung in den Rängen des Kölner Stadions – es wurden auch Fans von Bayern München gesichtet – ging es gleich in die Vollen. Die Teilnehmer hatten jetzt die Qual der Wahl. Es warteten höchst interessante Vorträge zum Thema Suchmaschinenoptimierung von 25 Top Referenten der Branche. In den Konferenzräumen Pagerank, Linkjuice und Trustlink gab es Insights in die Bereiche Universal Search, Keywordanalysen, Onsite Killer, mobile SEO und Facebook SEO – um nur ein paar Punkte zu nennen. Gerne hätte man sich hier zwei oder gar dreigeteilt – gut, dass wir zumindest zu zweit vor Ort waren.

SEO Day

Ein weiteres Highlight war das Superpanel im Presseraum des 1. FC Kölns. Bei einem Kölsch konnte jeder noch einmal gezielt Fragen an Marcus Tandler, Niels Dörje, Marco Janck und Jens Fauldrath stellen. Für Lacher sorgten natürlich Fragen wie: „Woher habt Ihr eigentlich eure Links?“

Nach dem Abendessen ging es dann direkt in den „gemütlichen“ oder sagen wir besser feucht-fröhlichen Teil des Abends über. Der Ruf der SEOs dürfte ja in der Branche bekannt sein ;-).

Alles in allem war der 1. Kölner SEO-Day in unseren Augen ein voller Erfolg. Super Orga, super Location, super Event! Wir kommen nächstes Jahr sehr sehr gerne wieder :-).

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *