Post Type

Neu: Code of Conduct – jetzt auch für Advertiser!

Der BVDW erweitert seinen Code of Conduct für Affiliate Marketing um Regelungen für Advertiser. Es handelt sich um eine freiwillige Selbstverpflichtung zur Einhaltung von Qualitätsstandards bei dem Betreiben eines Affiliate Programms. affilinet hatte bei der Erstellung einen wesentlichen Anteil und empfiehlt allen Advertisern, diese Selbstverpflichtung im Sinne einer partnerschaftlichen Zusammenarbeit mit den Publishern zu unterzeichnen.

Die Unterzeichner verpflichten sich, bei Partnerprogrammen Mindeststandards einzuhalten und ihre Vertragspartner (Agenturen) ebenfalls auf diese zu verpflichten.

Warum sollte ich den Code of Conduct unterschreiben?
Der Code of Conduct bietet den Partnern Sicherheit und Verlässlichkeit. Somit ist er auch ein Qualitätsmerkmal, das es Publishern ermöglicht, zuverlässige Advertiser sofort zu erkennen. Das BVDW-Unterzeichner-Logo kann als Werbemittel auf der eigenen Website oder auf der Programm-Infoseite bei affilinet eingebunden werden.

Was sind die Inhalte des Code of Conduct?

  • 1. Teilnahmebedingungen für das Partnerprogramm

    Diese sollten bei affilinet hinterlegt sein. Dies betrifft:

    • Benachrichtigungsvorlauf von mindestens 3 Tagen (z.B. bei Änderungen der Cookie-Lifetime)
    • Vorgaben bzgl. Einschränkungen (z.B. für Gutschein-Marketing, Werbung über Social Media)
    • Regelungen zu möglichen Stornogründen (z.B. wenn der Endkunde nicht bezahlt)
    • Informationen zu den Tracking-Methoden
  • 2. Umgang mit Tracking-Ausfällen
    Sollte das Tracking für mehr als 60 Minuten an einem Tag ausfallen, wird der von den Publishern in der Zeit des Ausfalls generierte Traffic (Views, Clicks) nach der durchschnittlichen Conversion Rate und dem damit verbundenen durchschnittlichen Vergütungsumsatz der vorangegangenen 30 Tage vergütet.
  • 3. Stornierungen
    Kein Storno sollte ohne Angabe der Ursache erfolgen.
  • 4. Werbemittel / Produktdaten / Landingpages
    Der Advertiser verpflichtet sich u.a. Produktdaten und Werbemittel stets aktuell zu halten und korrekt zu verlinken.

Vollständiger Code of Conduct (pdf)

Weitere Infos:
http://www.bvdw.org/mybvdw/media/view?media=4238

(Den unterschriebenen Code of Conduct bitte direkt an den BVDW schicken)

Über den Autor

ist seit 01.04.2011 Geschäftsführer der affilinet GmbH und für das strategische und operative Geschäft im deutschen und österreichischen Markt verantwortlich. Zuvor war er stellvertretender Geschäftsführer bei affilinet und leitete das Bestandskundengeschäft für Advertiser, Publisher und Agenturen. Er startete 2005 bei affilinet mit dem Aufbau des Kampagnen-Geschäfts, 2007 übernahm er die Leitung des Key Account Managements für Advertiser und war hier für die konsequente Weiterentwicklung der Bestandskundenbetreuung verantwortlich.

Beitrag kommentieren

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*