Post Type

affilinet macht Business, ey! – und weiß wie man gebührend feiert

„affilinet macht Business, ey“, so startet der Song, den Rapper John für uns komponiert und erstmals bei unserem Networking Event in Berlin öffentlich performt hat.
Mit 150 geladenen Gästen haben wir genetworkt, gelacht und einen unvergesslichen Abend verbracht. Die Eventlocation – das Berliner Wasserwerk – bot den perfekten Rahmen für einen lässigen Abend.

In diesem abgefahrenen Ambiente, zwischen historischen Wassertanks, breiten Rohren und alten Generatoren, hielt unser Geschäftsführer Uli Bartholomäus seine Begrüßungsrede auf einer grünen Tonne stehend. Dabei hat er unter anderem den Vorstoß von affilinet in das Performance Display Geschäft erläutert und die anwesenden Advertiser und Agenturen eingeladen, am Beta Test teilzunehmen.

Die Networking Veranstaltung wurde von unserem musikalischen und tänzerischen Showprogramm aufgepeppt. Als Mando, Europameister im Beatboxen, mit seiner elektronisch-fesselnden Beatbox zwischen den ahnungslosen Kunden erste Rhythmen erklingen lässt, verstummen die Gespräche schnell und alle Augen sind auf die Human Beatbox gerichtet. Es dauerte nicht lange bis reger Beifall ertönte. Gelernt haben wir dabei natürlich auch etwas – Mando hat den Zuhörern die goldene Beatbox-Regel mit auf den Weg gegeben: Wir wissen jetzt alle, dass die „dicke Pizzakatze bekloppt“ ist 🙂 Mit diesem Leitsatz konnten wir uns jedenfalls als Anfänger im Beatboxen versuchen.

Als die Stimmung gerade am Brodeln war, stürmten die Jungs von M.I.K Family die Bühne. Mit der ebenso beeindruckenden wie witzigen Performance und ihren rhythmischen Moves könnten die Breakdancer auf ganzer Linie überzeugen. Übrigens: Demnächst sind die Jungs auch auf ProSieben bei „Got to Dance“ zu bewundern.

Bei so viel Tanz und Musik ergriff irgendwann auch uns von affilinet der Beat und unsere Füße haben uns plötzlich zum Tanzen bewegt. So kam es, wie eine Besucherin sagte, zum „Höhepunkt des Abends“ – dem affilinet Flashmob! Auf die coolen Beats von MC Hammers „Can’t touch this“ hat die gesamte affilinet Bande gerockt!

Und weil wir von affilinet das Netzwerk mit dem größten Spaßfaktor sind, hat Rapper John auch einen eigenen Song gesungen. Der affilinet Performance Marketing Rap – habt ihr sowas schon mal gehört?! Den Song gibt’s bald auch auf unserem youtube-Channel zum immer wieder hören – Danke John!

Im Anschluss daran hat uns der DJ ordentlich eingeheizt und dafür gesorgt, dass wir den Abend gemeinsam schön ausklingen lassen konnten.

Unseren Sponsoren ganz herzlichen Dank für die Unterstützung, die wesentlich zur Ausgestaltung der Veranstaltung beigetragen hat. Deshalb einen riesen Applaus von uns für Gutscheinsammler.de, unseren Goldsponsor und Congstar, unseren Partner in silber!

Last but not least wollen wir uns auch bei unseren Besuchern bedanken. Vielen Dank, dass Ihr bis in die frühen Morgenstunden mit uns genetworkt, gefeiert und für super Stimmung gesorgt habt.
Dieses Ereignis bleibt uns allen bestimmt noch lange in Erinnerung!
Unsere affilinet Performance Lounge hat gerockt.

Auf unserer Facebook Fanpage findet Ihr noch mehr Fotos zum Event

Über den Autor

Beitrag kommentieren

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*